Maybelline Sweet & Spicy | Sommerfeeling für die Finger

Huhu meine Liebsten!

Puh! Ganz schön warm, aber endlich ist der Sommer richtig da! Passend dazu hat mich vor ein paar Tagen die neue Colorshow Limited Edition von Maybelline erreicht - mit der Sweet & Spicy Kollektion verleihst du deinem Sommer die richtige Würze.


Insgesamt besteht die Kollektion aus 6 von Gewürzen inspirierten Farben und Maybelline war so freundlich, mir 4 der 6 Farben zum Testen zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank dafür an dieser Stelle! 

Das Farbschema umfasst Orange, Rot und bräunliche Töne, was mich sofort an Indien und einen großen Gewürzmarkt erinnert hat. Die Farben passen alle wunderbar zueinander und können toll miteinander kombiniert werden und damit ihr das auch noch einmal sehen könnt, hab ich mich beim Swatchen für einen leicht indisch angehauchten Akzentnagel mit einem Gradient-Stamping entschieden.

431 Vanilla Venom


Vanilla Venom ist ein heller, leicht peachig angehauchter Nude-Ton, vollgepackt mit winzigen Schimmerflakies, die in Rosé und Gold funkeln. 

Die Konsistenz des Lacks ist schön cremig und der Lack lässt sich gut und ohne Probleme mit dem Colorshow-typischen Pinsel auftragen. Bei kurzen Nägeln sind 2 Schichten durchaus ausreichend, bei längeren Nägeln braucht man allerdings mindestens 3, da man sonst das Nagelweiß durchschimmern sieht.

Da die Lacke aus der 60 Seconds Reihe stammen, habe ich mich beim Lackieren mit meinem Küchenwecker hingesetzt und dieses Versprechen einfach mal auf die Sekunde genau getestet ;) Eine normal aufgetragene Schicht ist nach 1 Minute noch nicht komplett trocken, fühlt sich noch etwas "klebrig" an, man sieht aber keine Fingerabdrücke oder ähnliches mehr. Ein paar Sekunden mehr und alles ist ready to go



432 Tangerine Tango


Tangerine Tango ein eindeutig ein toller Ton für heiße Sommertage. Zusammen mit gebräunter Haut sieht der kräftige Orangeton mit silbernem Schimmer bestimmt unwiderstehlich aus ;)

Der Lack ist wieder schön cremig, allerdings trocknet er schnell an und man muss fix sein mit dem Auftrag, sonst zieht er Fäden. Das leuchtende Orange ist nach 2 Schichten deckend und wie bei allen Rot- und Orangetönen empfehle ich euch IMMER einen Basecoat zu tragen - Verfärbungsgefahr! 

Auch hier wurde das 60 Sekunden Versprechen nicht ganz eingehalten. Die erste Schicht war genau wie Vanilla Venom noch ein bisschen klebrig im Gefühl, ist dann aber schnell fertig getrocknet.



434 Hot Pepper


Orange ist eigentlich nicht meine favorisierte Farbe für die Nägel. Eigentlich. Aber Hot Pepper könnte das ändern. Der Orangeton mit leichtem bräunlichen Einschlag ohne jeden Schnickschnack hat ein tolles glossy Finish und sieht einfach toll aus.

Texturtechnisch sieht es ähnlich aus wie bei Tangerine Tango: cremig, trocknet schnell an und erfordert einen fixen Auftrag, deckend nach 2 Schichten. 

Nach 60 Sekunden war die 1. Schicht des Lacks tatsächlich so gut wie trocken, einen winzig kleinen Moment länger hat es gedauert.



Tangerine Tango und Hot Pepper sehen sich auf dem Nagel unheimlich ähnlich. Damit ihr noch einmal genau vergleichen könnt, gibt's noch einen kleines Side-by-Side. Schimmerig und knallig oder schlicht und etwas dezenter? Welcher der beiden Lacke gefällt euch besser?


436 Crushed Cayenne


Crushed Cayenne ist mir schon beim Öffnen der Box direkt ins Auge gesprungen - ein Rot genau nach meinem Geschmack! Das dunkle Rot mit dem leicht bräunlichen Einschlag und dem etwas gröberen pink/goldenen Schimmer schreit für mich zwar nicht unbedingt Sommer!, ist aber eine schöne Ergänzung zu den knalligen Orangetönen.

Cremige Textur, unkompliziert im Auftrag und schon nach einer Schicht bekommt man ein tolles Ergebnis - was will man mehr?! Vielleicht, dass der Lack nach 60 Sekunden trocken ist... Leider fühlt sich auch hier die Oberfläche nach Ablauf der Zeit noch etwas klebrig an - eine halbe Minute mehr und der Lack ist trocken.



Mal wieder konnte mich Maybelline mit einer Limited Edition überzeugen - das Farbschema passt ausgezeichnet zum Thema der LE, die Lacke ließen sich gut lackieren, auch wenn man sich wegen der schnelltrocknenden Formulierung etwas beeilen musste, nur die 60 Seconds würde ich in 90 Seconds umbennen - dann passt's ungefähr ;)

Was sagt ihr denn zur neuen Colorshow Kollektion?
Orangetöne auf den Nägeln - Hot or Not?

xoxo, Kathrin

3 Kommentare

  1. Die Farben finde ich wunderschön! Genau mein Geschmack!
    Am besten gefällt mir dein erstes Design mit diesem Stamping <3
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  2. Vanilla Lemon durfte bei mir mit. Ich fand die anderen Farben nun nicht so pralle.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Uh, wider Erwarten gefällt mir nicht nur das dunkle Rot, sondern Hot Pepper auch noch XD Na, da werd ich wohl mal Ausschau halten müssen ^^. Und ich bin eigentlich auch kein meeega Fan von Orange.

    AntwortenLöschen