Meine Nagellacksammlung Disclosure Impressum

L'Oréal Paris | La Palette Nude Beige & False Lash Superstar Mascara

Mittwoch, 20. Mai 2015 | | 4 Kommentare

Huhu meine Liebsten!

Während ich gerade das neue KIKO Perfect Gel Duo auf Herz und Nieren (und vor allem Haltbarkeit) teste und meine Nägel sozusagen "besetzt" sind, möchte ich euch heute gerne 2 neue Produkte von L'Oréal Paris näher vorstellen, die mal so absolut nichts mit Fingernägeln zu tun haben. 


Dank des dm-Bloggernewsletters durfte ich die neue La Palette Nude Beige by Color Riche und die False Lash Superstar Mascara testen und was die beiden auf dem Kasten haben und was ich von ihnen halte, zeige ich euch heute.

La Palette Nude Beige by Color Riche

Klein, schlicht, schwarz, edel und mit dezentem, goldenen Aufdruck kommt die neue Nude-Palette von L'Oreál daher. Für den nicht ganz unstolzen Preis von etwa 20€ bekommt man 6 matte und 4 leicht metallische/schimmernde Lidschatten, einen Applikator mit typischem Lidschattenschwämmchen und kleinem Pinsel und einen großen Spiegel im praktischen Handtaschenformat.


Praktisches Handtaschenformat bedeutet aber auch, dass sich in den Pfännchen nicht so wahnsinnig viel Produkt befindet - bei 7g Gesamtgewicht macht das pro Lidschatten 0,7g für 2€. Mal zum Vergleich: In einer Naked Palette von Urban Decay befinden sich 12 Lidschatten à 1,3g zu einem Preis von etwa 48€. Runtergerechnet auf den einzelnen Lidschatten bezahlt man also bei UD pro 1,3g/4€ - doppelter Preis, aber auch doppelte Menge Produkt. 

Dementsprechend war also auch meine Erwartungshaltung - hohe Pigmentierung, seidige Textur, tolle Blendfähigkeit und das alles auch ohne Eyeshadow Base. 

Leider konnten mich die matten Lidschatten nicht sonderlich überzeugen, die beiden hellsten Töne waren sehr fest gepresst und haben kaum Farbe abgegeben (obwohl ich wie doof gerührt habe) und auch beiden den anderen 4 matten Farben fand ich die Qualität für den Preis doch eher mittelmäßig - eher mäßige Farbabgabe und auch verblenden lassen wollten sie sich nicht so richtig, alles blieb an Ort und Stelle...
Besser stehen da eindeutig die 4 schimmernden Nuancen dar, die sich gut aufnehmen und verteilen ließen und auch die Pigmentierung war um Welten besser.



Ich hab auch tatsächlich mal versucht einen Look mit der Palette zu schminken obwohl ich eigentlich der totale Schmink-Honk bin (es folgt auch ein Bild, ihr müsst jetzt gaaanz stark sein! =D), aber ohne Base geht gar nichts und selbst dann wird es nicht viel besser... Den Bronze-Ton kann man mit etwas Phantasie noch erkennen, aber die dunklen Töne haben sich standhaft geweigert verblendet zu werden - mitgelieferter Applikator, mein liebster und oft gebrauchter Blendepinsel, Finger - nichts hat geklappt und verschwunden sind die Farben dann auch ganz fix - für mich ein absolutes No-Go, vor allem für den Preis. 


Okay, so schlimm ist die Palette eigentlich gar nicht. Mit nicht so stark pigmentierten Lidschatten könnte ich sehr gut leben, wenn da nicht dieser Preis immer in meinem Hinterkopf herumschwirren würde. 
Ganz ehrlich, wenn ihr eine qualitativ hochwertige Nude-Palette haben möchtet auf gleichem Preisniveau, lege ich euch die Urban Decay Produkte ans Herz - sie sind zwar in der Anschaffung teurer, im Endeffekt hat man aber mehr davon und muss sich nicht über eine mäßige Pigmentierung ärgern. 

Von mir gibt's daher für die La Palette Nude Beige für die Lidschatten einen Mitteldaumen, für den Preis aber leider einen dicken Daumen nach unten =(

False Lash Superstar Mascara

Wer möchte denn nicht einen aufsehenerregenden Augenaufschlag, ohne sich immer mit diesen falschen Wimpern herumzuschlagen zu müssen? Die neue False Lash Superstar Mascara von L'Oréal soll da Abhilfe schaffen mit seinen 2 Phasen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind und Volumen und Dichte mit Push-Up Effekt versprechen für einen Preis um die 12€.


In Phase 1 wird mit der Korsett-Bürste der Primer mit Velcro-Formel (auf deutsch Klettverschluss - Velcro hört sich da aber irgendwie nicht so blöd an) aufgetragen und danach kommt in Phase 2 der Topcoat mit 4mm langen schwarzen Fasern mit der gebogenen Löffel-Bürste auf die Wimpern.

Normalerweise bin ich immer etwas skeptisch bei solchen 2-Phasen Mascara - ich mag's im Alltag gerne unkompliziert; ein Auftrag muss mich komplett überzeugen, son Tüneffkram wie Primer bringt doch nüscht und eigentlich braucht es doch kein Mensch, oder?

Aber ich muss zugeben - der Primer mit "Velcro-Formel" hat mich echt überrascht. Schon nach dem Auftrag konnte ich eine deutliche Verbesserung erkennen und dann mit dem "Topcoat" (oder halt Mascara) war der Unterschied schon sehr deutlich zu erkennen. Leider bin ich kein Fan von pastigen und eher dickeren Mascaras, weil diese schnell zum Fliegenbein-Syndrom neigen, aber trotzdem konnte sich das Ergebnis sehen lassen.


Wie False Lashes sieht das Ergebnis jetzt nicht aus, aber der Unterschied zu meinen ungeschminkten Wimpern kann sich schon wirklich sehen lassen. In Zukunft werde ich dem Primer auf jeden Fall treu bleiben, aber zu meiner gewohnten, etwas dünneren Mascara greifen ;)

Einen Daumen nach oben gibt's aber trotzdem! ;)

Konntet ihr diese Neuheiten von L'Oréal schon selber testen und was war euer erster Eindruck? 

xoxo, Kathrin

Blogparade "Ready, Set, Pooooliiish!!!" | Woche 10: Marbling

Freitag, 15. Mai 2015 | | 6 Kommentare

Ein sonniges Hallo ihr Lieben!

Hoffentlich habt ihr alle gestern einen schönen Feiertag verbracht, den Vatertag begangen oder eine kleine Männertagsfahrradtour gemacht! Traditionell feiern bei uns Männlein und Weiblein jedes Jahr gemeinsam und für uns gab es ein 30kg Span"ferkel", einen mächtigen Sonnenbrand im Gesicht und zur Feier des Tages einen leckeren Lillet mit Limetten-Limo (lecker!!).

Und es gibt noch mehr zu Feiern - Ready Set Poooooliiiish!!! geht mittlerweile in die 10. Runde, einfach total toll und ich bin so froh, dass ich Teil davon sein kann ;)

Blogparade "Ready, Set, Pooooliiish!!!" | Woche 9: Floral

Mittwoch, 29. April 2015 | | 6 Kommentare

Hallihallo meine Liebsten!

Es ist soweit! Es ist tatsächlich und offiziell richtig Frühling! =D Die Sonne scheint, die Vögelchen zwitschern und am Wochenende hab ich mir den ersten Sonnenbrand des Jahres geholt (merke: auch wenn man die ganze Zeit 'ne Kamera vor dem Gesicht hat, darf man die Arme nicht vergessen!)
Passend dazu und weil gerade überall die Blumen blühen und einfach nur gute Laune verbreiten, lautet das Thema dieser Runde bei Ready, Set, Pooooliiiish!!! Floral.

Maybelline All Access NY | Jetzt wird's bunt!

Dienstag, 21. April 2015 | | 2 Kommentare

Huhu meine Liebsten!

Wenn Maybelline mit einer neuen Limited Collection um die Ecke kommt, darf man meistens richtig gespannt sein und sich auf coole neue und vor allem trendige Lacke freuen. Genau deswegen bin ich auch immer wieder total aus dem Häuschen, wenn ich die neuesten Lacke für euch testen darf.


Dieses Mal lautet das Thema All Access NY und genau wie New York sollen die 4 Topcoats der Collection cool und lässig rüberkommen. Ich durfte schon einmal die Lacke 423 Broadway Lights und 424 NY Lover ausprobieren, komplettiert wird die Edition mit dem schwarz-weißen 422 Pave The Way und dem grünen Topcoat 425 Lady Liberty.

Blogparade "Ready, Set, Pooooliiish!!!" | Woche 8: Schwarz/Weiß

Freitag, 17. April 2015 | | 20 Kommentare

Hallo meine Liebsten!

I'm back! Der Blog-Urlaub ist vorbei und es gibt so unendliche viele Kommentare, die ich noch beantworten muss, das Gewinnspiel braucht immer noch einen glücklichen Gewinner und in mir schlummern einige kreative Ideen, die unbedingt ausprobiert werden wollen! Viel zu tun also, aber den Anfang macht heute erstmal ein weiterer Look für die Ready, Set, Poooliiiish!!! Blogparade!


Diese Woche lautet das Thema Schwarz/Weiß und diese Kombi ist absolut nach meinem Geschmack - straight, unaufgeregt und trotzdem cool, ein perfect Match! 

Blogparade "Ready, Set, Pooooliiish!!!" | Woche 7: Ostern

Mittwoch, 1. April 2015 | | 16 Kommentare

Hallihallo meine Liebsten!

Ostern steht kurz vor der Tür und was würde sich da mehr anbieten für Ready, Set, Pooooliiish! das gleich zum Thema unserer 7. Themenwoche zu machen! 

Nach dem riesigen Swatchmarathon freu ich mich auch wieder darauf, wieder etwas mehr Nail Art-lastige Sachen zu machen und den Anfang machen jetzt erstmal meine Oster-Fingerchen =)

essence - the gel nail polish | Die Zusammenfassung + Gewinnspiel

Sonntag, 29. März 2015 | | 58 Kommentare

Hallo meine Liebsten!

Zum Abschluss der the gel nail polish Reihe gibt's jetzt noch mal eine kleine Zusammenfassung zur gesamten neuen Nagellack-Reihe von essence.

Mein Gesamteindruck

Insgesamt bin ich von der neuen Nagellack-Reihe und -Formulierung sehr angetan. Design und Preis sind wie gewohnt gleich geblieben, aber der Inhalt hat sich leicht verändert.

Die Lacke haben in der Gesamtheit eine eher dünnere Konsistenz, lassen sich aber gut auftragen mit dem gewohnt guten essence Pinsel. Auch über die Deckkraft kann ich soweit nicht meckern, bei den meisten wurde eine vollständige und gute Deckkraft mit 2 Schichten erreicht.

Von den 46 Lacken gibt es für mich eigentlich nur eine große Enttäuschung mit 34 candy love, die restlichen Farben sind teilweise bestimmt Geschmackssache, aber im Grunde vollkommen in Ordnung.

Die Farbrange beinhaltet für jeden etwas, von sheeren, dezenten Tönen bis hin zu absoluten Knaller-Hinguckern ist wirklich alles vertreten - einzig und allein metallisch angehauchte Töne fehlen mir in dem hauptsächlich von Lacken mit Cremefinish dominiertem Sortiment.


 
Design by Mira, CopyPasteLove.